Allgemeine Geschäftsbedingungen

Für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Kunden und Cakeit (Salma Reda) gelten ausdrücklich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen als im Voraus vereinbart. Abweichende Vereinbarungen und Nebenabreden sind im Einzelfall nur dann gültig, wenn sie vom Anbieter schriftlich bestätigt wurden. Die Gültigkeit der übrigen AGB´s wird dadurch nicht berührt. Alle Angaben in Prospekten, Katalogen, Webseiten, Online-Shops und Angebote über Maße, Gewichte und Abbildungen sind nur ungefähr ermittelt und deshalb stets unverbindlich. 



1. Zustellung von Torten
Torten können vom Kunden selbst abgeholt werden oder werden geliefert.
Die Zustellung übernehmen ich selbst oder ein Botendienst. 
Die Lieferkosten im Raum Wien (Mo-Fr bis 18:00, Sa bis 15:00) sind mit €30,- pauschaliert.
Für Fahrten außerhalb von Wien verrechne ich pro gefahrenen Kilometer (Hin- und Rückfahrt) €0,90.
Bei Selbstabholung ist der Auftraggeber selbst dafür verantwortlich, dass das Produkt unversehrt zur Feier/Lokation kommt. 

  

2. Zahlungsmodalität
Bei der Bestellung im Tortenstudio, in der Sebastian-Kelch-Gasse 4-6/1, 1140 Wien ist eine Anzahlung von 50 % fällig. Die Restsumme ist am Liefertag bzw. bei Abholung fällig. Bei Stornierung bis 8 Wochen vor dem Liefertag/Abholtermin wird die Anzahlung einbehalten. Bei Stornierung innerhalb  einer. Woche vor dem Liefertag/Abholtermin wird die komplette Summe einbehalten, da schon Zuckerblumen/Ornamente und andere Dekorationselemente gefertigt wurden. 
Wenn zur Bestellung eine Tortenplatte/ein Hochzeitsgestell gemietet wird, ist für diesen Leihgegenstand eine Kaution von €50-75,- einzuheben. Die Leihgebühr beträgt €25,-. 
Der Auftraggeber haftet ab der Lieferung für den Leihgegenstand und dafür, dass dieser vollständig, gereinigt und unbeschädigt retourniert wird, ansonsten wird die Kaution nicht zurückerstattet. 


Die Verkostung und Tortenberatung kostet €30,-

Diese muss im Vorhinein bezahlt werden. 
 

3.Tortenanschnitt

Im Falle einer Zustellung ist Cakeit für die Lieferung und den Aufbau der Torte (zB. Hochzeitstorten) zuständig. Der Anschnitt und das Verteilen der Torte ist von der Lokation/vom Caterer zu übernehmen.



4. Selbstabholung, Abholfrist

Da Torten/Cupcakes/Cakepops begrenzt haltbar sind und individuell für den Kunden angefertigt werden, muss das Bestellung zum vereinbarten Termin abgeholt werden. Im Falle eines Nichterscheines hat der Auftraggeber weder Anspruch auf Neuerstellung/Anfertigung noch auf Wiedergutmachungsleistungen.